Highlights im Schuljahr 2022/2023

Waldtag der Klasse 2a

„Die Tiere des Waldes“ war am Freitag, den 27.01.2023, Thema des leider schon letzten Waldtages in diesem Schuljahr. Trotz eisiger Kälte haben die Kinder aus der 2a einen abwechslungsreichen und sehr lehrreichen Tag verbracht. Toll war’s!

.

Skipping Hearts

Da fing das neue Jahr doch sportlich an: Am 12.01.2023 war Ute von der Deutschen Herzstiftung an der Riedschule. Sie hatte eine große Tasche voller sog. Skipping Ropes dabei, die von der Klasse 3b intensiv benutzt wurden. Zwei Stunden trainierten sie damit, um dann ihre Künste den anderen Klassen zu präsentieren. Und diese Vorführung machte allen doch gleich wieder Lust auf Seilspringen…

Vielen Dank an Ute für diesen tollen Vormittag!

.

Sternsinger an der Riedschule

Ab dem 2. Januar zogen überall in Deutschland die Sternsinger durch die Straßen um Häuser zu segnen und für Kinder in aller Welt Spenden zu sammeln. Auch einige Riedschulkinder opferten den einen oder anderen Ferientag um bei dieser guten Sache mitzumachen. Zum Abschluss kamen sie am Mittwoch, den 12.01.2023, auch an die Riedschule, sangen „Stern über Bethlehem“ und gaben den Haussegen:

Christus Mansionem Benedicat         20 * C + M + B * 23 


 

.

Frohe Weihnachten

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen ansprechenden, fröhlichen und besinnlichen Weihnachtsgrüße bedanken, die uns in digitaler oder gedruckter Form erreicht haben. Wir wünschen allerseits fröhliche Weihnachten und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.

Und für den Fall, dass gerade ein wenig die Stimmung fehlt, empfehlen wir Ihnen, sich zwei der adventlichen Treppenhausgesänge anzuhören, die in diesem Jahr an der Riedschule stattfanden. An jedem Montag im Advent gab eine andere Klasse etwas zum Besten. Da fühlten sich dann alle gleich noch ein wenig weihnachtlicher…

Klassenstufe 4

 

Klassenstufe 3

.

 

Verabschiedung in den Ruhestand

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hatte auch unsere langjährige Reinigungskraft Frau Laumann ihren letzten Arbeitstag, nachdem sie weit mehr als 20 Jahre für Sauberkeit in der Riedschule gesorgt hatte. Wir wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute, viel Gesundheit und schöne Momente. Machen Sie’s gut, Frau Laumann!

.

Weihnachtsgottesdienst

Am Mittwoch, den 14.12.2022, durften wir als Riedschule nach langer Zeit endlich mal wieder unseren Weihnachtsgottesdienst in der Auferstehungskirche feiern. Viele SchülerInnen, Eltern, Großeltern und natürlich LehrerInnen sangen gemeinsam schöne Lieder und sahen ein wunderbares Krippenspiel, das die Viertklässler mit Frau Schaudt vorbereitet hatten. „Sind denn die Geschenke das wichtigste an Weihnachten?“ war die spannende Frage im Kaufhaus, in das wir alle ganz toll mitgenommen wurden. Im Gebet wurde an all die gedacht, denen es gerade nicht so gut geht. Und auf dem Heimweg sang und summte es dann immer noch durch die Reihen: „Geht, ruft es von den Bergen, über die Hügel, weit ins Land. Geht, ruft es von den Bergen, der Heiland ist gebor‘n.“ (Kra)

.

 

Lebendiger Advent

Am Montag, den 12. Dezember 2022, konnte endlich wieder eine Feier zum Lebendigen Advent im Schulhof der Riedschule stattfinden. Obwohl es recht frostig war, tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch. Der Förderverein sorgte mit Brezeln und Hefezopf für das leibliche Wohl, mit Kinderpunsch und Glühwein für innere Wärme. Vielen Dank, es war ein wunderbarer Abend!

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder an der schönen Rüppurrer Tradition beteiligt und ein Adventskalender-Fenster geöffnet.

.

 

Am 6. Dezember ist…

Nikolaustag! Und auch in diesem Jahr hat der freundliche Bischof die Riedschule nicht vergessen. Wieder war er beladen mit Mandarinen und Dambedeis, die er gerne an alle verteilte – allerdings nicht ohne vorher in seinem goldenen Buch nachzuschlagen, ob auch alle brav genug dafür gewesen waren oder ob nicht vielleicht doch zu viel Geschwätz im Unterricht stattfindet. Mit dem Gesamtergebnis war er aber durchaus zufrieden, machten es die gelungenen Darbietungen der Klassen ihm doch leicht.

Vielen Dank, lieber Nikolaus!

.

 

Es weihnachtet…

Auch in diesem Jahr hat Frau Lauber mit Hilfe der Riedschulkinder einen riesigen Weihnachtsbaum geschmückt. Diesmal mit vielen bunten Kugeln. Es hat sich auch wieder ein kleiner Wichtel im Baum versteckt. Habt ihr ihn schon gefunden?

.

Abfall-Workshop für die Klassen 3 und 4

Am 1. und 2. Dezember hat Anne Risse vom Amt für Abfallwirtschaft für die Dritt- und Viertklässler einen Workshop zum Thema Müll abgehalten. Dabei zeigte sich, dass unsere Riedschüler schon sehr viel über dieses Thema wussten. Trotzdem haben sie auch noch einiges gelernt. Zum Beispiel, was mit Plastikmüll beim Recycling passiert oder welcher Müll verbrannt wird. Und dass es daher sehr wichtig ist zu wissen, was in welchen Abfallbehälter kommt (das ist manchmal selbst für Erwachsene gar nicht so einfach). Eines aber wussten eigentlich alle: Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht.

Ein großes Dankeschön an Frau Risse vom Amt für Abfallwirtschaft in Karlsruhe!

.

Freude schenken

Die Riedschulkinder haben ein großes Herz – und denken in der Vorweihnachtszeit auch an andere.

So nahm die Klasse 4c an der Karlsruher Weihnachtstüten-Aktion teil und füllte schöne Überraschungen und Geschenke in Tüten, die sie dann vor dem 1. Advent auf den Weg brachten. Diese Tüten werden zu Weihnachten an Menschen verteilt, denen es nicht so gut geht wie uns.

Die Klasse 4a unterstützte eine Sammel-Aktion des Fichte-Gymnasiums, bei der Kuscheltiere für das Lernfreundehaus Karlsruhe gesammelt wurden. Das Lernfreundehaus packte am 3. Dezember über 700 Weihnachtssäcke für Flüchtlingskinder und in jeden sollte ein Kuscheltier. Am Fichte-Gymnasium kamen 670 Kuscheltiere zusammen – und über 90 davon kamen aus Rüppurr.

Vielen Dank für eure Unterstützung, ihr habt vielen Menschen zu Weihnachten eine große Freude bereitet!

.

Bundesweiter Vorlesetag am Freitag, 18.11.2022

Die Teilnahme an diesem Ereignis ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Riedschul-Kalender. Auch in diesem Jahr gab es wieder lustige, spannende, abenteuerliche und zum Nachdenken anregende Geschichten zu hören. Wir freuen uns schon auf’s nächste Mal!

.

Herbstfrühstück

Am letzten Schultag vor den Herbstferien fand endlich wieder das traditionelle Herbstfrühstück der Riedschule statt. Dieses Mal allerdings noch im Klassenverband. Den ganzen Morgen wurde geschnippelt, gerührt, geknetet und geschmiert – dann war es endlich soweit: Die Buffets waren eröffnet. Das war mal wieder ein sehr geschmackvoller Einstieg in die Herbstferien.

Schöne Ferien allerseits!

.

Wehr dich – aber richtig!

Für die drei 4. Klassen stand Ende Oktober ein besonderer Kurs an: Gewaltprävention und Selbstbehauptung. Frau Schad und Frau Rastätter von der Polizei Karlsruhe trainierten die Kinder sehr anschaulich darin, wie man sich in bestimmten Situationen verhalten und schützen kann. Alle waren dabei gefordert und konnten feststellen, dass es manchmal gar nicht so leicht ist, die Werkzeuge aus dem Werkzeugkasten richtig anzuwenden… Vielen Dank an Frau Schad und Frau Rastätter, wir haben viel gelernt!

.

 

Deutsch-französisches Theaterstück für die Klassen 3/4: Ratissima

Am Donnerstag, den 13.10.2022, gastierte das Xenia-Theater wieder an der Riedschule und zeigte das Stück “Ratissima”. Es ging um die kleine Ratte Ratissima, der es nicht gefällt, dass die Leute Angst vor ihr haben. Ihr Freund Patrick hilft ihr, sich zu verwandeln und anderes auszuprobieren. Aber ob dies wiederum Ratissima gefällt…?

Unseren Schülerinnen und Schülern hat das Stück wieder gut gefallen.

Merci beaucoup, Xenia-Theater!

 

 Unterstützt durch die Stadt Karlsruhe      

.

Klassenfahrt der drei 4. Klassen

Vom 10.-12.10.2022 fuhren die Klassen 4a, 4b und 4c auf die Burg-Jugendherberge in Altleiningen. Dort verlebten unsere Großen bei fantastischem Wetter drei tolle Tage. Neben der Herstellung von Filzhüllen für Bleistifte und Schlüsselanhängern, dem Erkunden des nahegelegenen Waldes und der fantastischen Party am letzten Abend war das größte Highlight mit Sicherheit das Abseilen an der Burgmauer. Allen hat es gut gefallen, selbst das plötzlich aufgetretene Gewitter bei der Nachtwanderung tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Und so waren diese Tage in Altleiningen viel zu schnell zu Ende…

.

Naturtheater in der Riedschule am 07.10.2022

Die beiden 2. Klassen hatten viel Spaß beim Naturtheater mit dem Stück “Herr Baum und die Fee Harmonie”. Die Bühne war der Schulhof der Riedschule.

.

Lernwerkstatt: “Vom Korn zum Brot”

Im September und Oktober besuchten unsere 3. und 4. Klassen die Lernwerkstatt für Grundschulklassen im Ernährungszentrum in Bruchsal. Welche Getreidesorten gibt es? Wie unterscheiden sie sich und welche werden zum Brot backen verwendet? Was steckt alles in einem Getreidekorn? All diese Fragen wurden ganz praktisch in der Lernwerkstatt „Vom Korn zum Brot“ von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet. Gelernt haben wir so einiges – und Spaß gemacht hat es außerdem!

 

.

Volleyballtag für die 3. Klassen

Am 29. September 2022 fand der diesjährige Volleyballtag an der Riedschule statt. Die 3. Klassen durften unter der Anleitung der Trainer Nadine und Mario von der VSG Ettlingen an verschiedenen Stationen ihre Geschicklichkeit mit dem Volleyball ausprobieren. Ab dem 6.10.2022 läuft dann die Volleyball-AG für alle interessierten Drittklässler.

 

.

Einschulung am Samstag, den 17.09.2022

Endlich war der große Tag gekommen! Am 17.09.2022 wurden 52 Erstklässlerinnen und Erstklässler feierlich an der Riedschule eingeschult – und dabei war einiges geboten. Frau Schubert hieß unsere neuen Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen, die Trommelgruppe sorgte für Schwung, Frau Schubert und Frau Schaudt hielten eine kleine Andacht. Dann führten unsere drei 4. Klassen ein kleines Theaterstück auf, in dem deutlich wurde, dass jeder irgendetwas gut kann und man keine Angst haben muss, wenn man etwas anderes noch nicht beherrscht.

Dann war es endlich soweit und unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler durften zur ersten Unterrichtsstunde mit ihrer Klassenlehrerin. Wir wünschen euch viel Spaß an der Riedschule!

Herzlichen Dank auch an den Förderverein, der wieder hervorragend für das leibliche Wohl sorgte.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr!