Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Riedschule und Ihren Besuch auf unserer Homepage. Hier wollen wir Ihnen hilfreiche Informationen bieten und ein lebendiges Bild unseres Schullebens vermitteln.

Die Riedschule ist eine zwei- bis dreizügige Grundschule, in der zur Zeit 208 Kinder von insgesamt 14 Lehrkräften unterrichtet werden. Wir laden Sie ein, auf diesen Seiten zu stöbern und mehr über uns herauszufinden.

Viel Spaß!

                

ACHTUNG: Aktuelle Informationen bezüglich des Corona-Virus finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums   www.km-bw.de  oder auf den Info-Seiten der Stadt Karlsruhe https://corona.karlsruhe.de  .

 

LERNEN ZU HAUSE:

Liebe Eltern, es wird bestimmt nicht leicht sein, Ihre Kinder die nächsten drei Wochen zu Hause zu betreuen. Wir erwarten nicht von Ihnen, dass Sie in dieser Zeit drei Wochen Unterricht ersetzen.

Sollten Sie Fragen zu den von uns mitgegebenen Wochenplänen und Unterrichtsmaterialien haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit den Lehrkräften auf.

Der Grundschulverband hat für das Lernen zu Hause eine Liste mit Tipps erstellt. Außerdem empfehlen wir die folgenden Apps und Seiten zum Wiederholen, Festigen, Recherchieren, mal anders lernen…

https://anton.app/de  

https://www.schlaukopf.de  

https://mauswiesel.bildung.hessen.de  

https://hanisauland.de  (Bundeszentrale für politische Bildung)

Suchmaschinen für Kinder:    blinde-kuh.de sowie www.fragfinn.de

Damit Ihre Kinder (und Sie?) auch die so wichtige Bewegung nicht zu kurz kommen lassen, hat das Regionalteam Sport eine ganze Reihe von Anregungen für Bewegungspausen mit Tipps und Links zusammengestellt. Bewegung ist gerade in dieser Zeit wichtig, macht gute Laune, regt die Durchblutung an. Noch mehr Angebote finden Sie in der folgenden Linkliste.

Frau Graul hat ein Bastelvideo erstellt. Sie finden es auch unter den Highlights!

Aktuell greifen viele Eltern auf Medienangebote im Fernsehen und im Internet zurück, um die Kinder zu beschäftigen. Natürlich bieten diese Medien neben tollen Möglichkeiten zum Lernen und Kommunizieren auch schöne und reizvolle Angebote um sich zu unterhalten und Spaß zu haben. Doch ist es aus Sicht des Grundschulverbands wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Nutzung solcher Medien durch Grundschulkinder begleitet werden sollte.   Aus diesem Grund hat der Grundschulverband  Tipps  zusammengestellt, wie Kinder in Zeiten von Corona sinnvoll mit Medien umgehen lernen.

Sollte es aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten, sich zu Hause zu betätigen, zu Stress-Situationen in Ihrer Familie kommen – die Schulpsychologische Beratungsstelle ist weiterhin für Sie erreichbar!

Langeweile in den Osterferien? Schauen Sie auf unsere Pinnwand, vielleicht finden Sie dort Anregungen. Einfach auf das Bild unten klicken – und dann das Passwort eingeben, das Sie per Mail erhalten haben. Viel Spaß!

Bleiben Sie gesund!