Highlights im Schuljahr 2019/2020

„Skipping Hearts“ in der Riedschule

Da fing das neue Jahr gleich gut an. Am 09.01.2020 war Filip Panic von der Deutschen Herzstiftung zu Gast bei uns und hat die Kinder der 3a ordentlich auf Trab gebracht. Zwei Stunden lang haben sie intensiv Sprünge mit sogenannten Skipping Ropes trainiert: zu zweit, alleine, vorwärts, über Kreuz, mit halber Drehung… Die Übungen mündeten in eine grandiose Vorführung. Alle waren mit Feuereifer bei der Sache und das Publikum war begeistert. Dass Bewegung nicht nur Herzkrankheiten vorbeugen sondern auch ganz viel Spaß machen kann, wurde heute sehr eindrucksvoll bewiesen.

Vielen Dank an Filip Panic und die Deutsche Herzstiftung, es war toll!

 

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2020!

 

Lebendiger Advent am 16.12.2019

Hier einige Impressionen eines sehr stimmungsvollen Abends im Schulhof der Riedschule:

 

Radfahrprüfung 2019

Wir gratulieren unseren Viertklässlern! Alle Kinder der Klassen 4a und 4b haben am 10.12.2019 die Radfahrprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch, fahrt vorsichtig!

 

Klassen 3a und 3b im Kinderlabor

Am 03.12. und am 10.12.2019 durften die Kinder der Klassen 3a und 3b ganz wie richtige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Kinderlabor der PH Karlsruhe experimentieren. Zunächst wurden alle mit Laborkitteln und Schutzbrillen ausgestattet und in ein echtes Chemielabor geführt. Dann ging es los. Ob Feuer entfachen und löschen, Luftballons in der Flasche aufblasen oder Stromkreise erstellen – alle arbeiteten mit höchster Konzentration. 

 

Der Nikolaus war da!

Am 06. Dezember ist Nikolaustag und so besuchte der freundliche Bischof auch in diesem Jahr die Riedschule. Sein Schlitten war voll beladen mit Mandarinen und Dambedeis. Bevor er diese Gaben aber an alle Kinder verteilte, schlug er noch in seinem goldenen Buch nach, ob auch alle fleißig lernen und artig sind oder ob doch zu viele Hausaufgaben vergessen werden. Mit dem Gesamtergebnis schien er aber durchaus zufrieden. Und die kleinen Vorführungen der Klassen überzeugten ihn vollends. Vielen Dank, lieber Nikolaus!

 

Riedschüler im Lesefieber

Die diesjährige Klassenlektüre fiel buchstäblich vom Himmel als Herr Schutter vom Rotary Club Karlsruhe mit Bücherkisten bepackt vor der Riedschultür stand. Für jede Klassenstufe hatte er eine passende Lektüre dabei, die Lehrerinnen wurden zudem noch mit Unterrichtsmaterialien dazu ausgestattet – und das Beste daran: Die Kinder dürfen die Bücher nach dem Einsatz in der Schule behalten!

So kommt es, dass man momentan im Schulhaus immer wieder auf ganz vertieft lesende Kinder trifft…

Ganz herzlichen Dank an Herrn Schutter und den Rotary Club Karlsruhe! Sie haben uns und unseren Schülerinnen und Schülern eine große Freude bereitet.

 

Buchausstellung vom 19.-21.11.2019

Es ist wieder soweit, die Riedschule lädt auch in diesem Jahr zur Buchausstellung in Kooperation mit der Metzlerschen Buchhandlung ein. Kommen Sie gerne jeweils von 14.00 – 17.00 in den Werkraum (Keller) zum Stöbern und Schmökern. Es können nicht nur die ausliegenden Bücher und CDs sondern auch alle anderen bestellt werden. Es lohnt sich!

 

Bundesweiter Vorlesetag am 15. November 2019

Wir waren dabei! Dreizehn Vorleserinnen und Vorleser (vielen Dank an Frau Hammann und Herrn Thost) hielten 90 Minuten lang mehr als 200 junge Zuhörerinnen und Zuhörer mit lustigen, spannenden, tierischen, abenteuerlichen und märchenhaften Geschichten in Atem. Schön war’s wieder!

 

Laternenfest der Klasse 1a am 08.11.2019

Drei Tage vor Sankt Martin veranstaltete die Klasse 1a ein Laternenfest um den grauen November ein wenig zu erhellen. Eifrig wurden im Vorfeld Laternen und Gänse gebastelt sowie Lieder und ein Gedicht geprobt. Die Aufführung war ein voller Erfolg. Danach hatten sich alle den gemütlichen Ausklang mehr als verdient.

 

Waldtag der Klassen 2a und 2b am 07. November 2019

Bei durchwachsenem Wetter waren am 7.11. beide 2. Klassen mit ihren Waldpädagogen Herrn Tschampel und Herrn Bardon im Oberwald. Im ersten Teil sammelten und untersuchten die Kinder Blätter von Bäumen und mussten in einem Spiel Bäume blind ertasten und sie dann später mit offenen Augen wiederfinden. In einem weiteren Spiel lernten die Kinder am eigenen Leib, wie wichtig es für das Eichhörnchen ist, im Herbst ausreichend Wintervorräte anzulegen. Auch der einsetzende Regen konnte uns den Spaß im Wald nicht nehmen.

 

Traditionelles Herbstfrühstück

Am letzen Schultag vor den Herbstferien fand, wie jedes Jahr, das allseits beliebte Herbstfrühstück für alle Riedschüler statt. Während im Schulhaus eifrig Brote geschmiert, Spieße bestückt, Früchtequarks, Obstsalat und Müsli angerührt wurden, verwandelte der Elternbeirat die Turnhalle mit viel Liebe in einen herbstlichen Speisesaal.

Nach einem kleinen Programm wurden noch die besten Läufer des Schülerlaufs geehrt, dann durften die Kinder endlich das Buffet stürmen. Gesundes Frühstück sieht toll aus – und schmeckt auch fantastisch!

Überzeugen Sie sich selbst:

 

Der Chor, unter der Leitung von Frau Wagner, hat zwei Lieder zum Besten gegeben. Das Publikum war begeistert.

 

20. Schülerlauf der Rüppurrer Schulen

Am Freitag, den 18.10.2019, fand zum 20. Mal der Schülerlauf der Rüppurrer Schulen statt – und die Riedschule war wie jedes Jahr mit ganz vielen Kindern am Start. Trotz Regens und tiefer Pfützen waren alle Teilnehmer hochmotiviert und gaben ihr Bestes. So ist die Riedschule stolz darauf, neben ganz vielen tollen Platzierungen auch einige der vorderen Plätze zu belegen.

Jungen: 1. Emil, 2. Frederick, 4. Christian

Mädchen: 1. Maja, 3. Nelly, 4. Emilia

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!!!

 

 

Aktion „Aktiv und sicher zur Schule“

In der Woche vom 07.10.19 – 11.10.19 waren mit der Aktion „Aktiv zur Schule“ wieder alle Riedschulkinder dazu aufgerufen, den Schulweg so oft wie möglich eigenständig zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Für jedes Mal „aktiv zur Schule“ bekamen sie einen Stempel in ihren Fuß. Sogar strömender Regen konnte viele nicht davon abhalten, eigenständig und ohne Auto zur Schule zu kommen. Super! Die „aktiven Füße“ kann man ab sofort im Treppenaufgang bestaunen.

 

Klassen 4a und 4b im Landschulheim vom 18. – 20.09.2019

Hier sind einige Impressionen von drei wunderbaren Tagen in Bacharach am Rhein. Mit u.a. Besuch der Loreley und ihrem flammenden Herzen sowie schnellen Fahrten auf der Sommerrodelbahn…

                            

 

Volleyballtag der 3. Klassen

Am Freitag, den 20.09.2019, erprobten die Kinder der beiden 3. Klassen eine (für einige doch gar nicht so) neue Sportart: Volleyball.

Moni, Yvonne und Mario vom Jugendtrainerteam der VSG Rüppurr/Ettlingen waren zu Besuch in der Sporthalle. Sie waren mit einem langen Netz und einem riesigen Wagen voller Volleybälle ausgerüstet, um den Kindern diesen tollen Sport näher zu bringen. Jetzt übten die Kinder mit Feuereifer werfen, fangen, pritschen, den Gegner austricksen und Aufschläge.

Nach nur kurzer Zeit klappte das Pritschen schon bei allen richtig gut.

Am Ende durften unsere Nachwuchsvolleyballer sogar schon einige Mini-Prüfungen für das Jugend-Bronze-Spielerabzeichen ablegen. Und die waren gar nicht mal so leicht…

Es war ein toller Tag. Herzlichen Dank nochmals an Moni, Yvonne und Mario.

Einschulungsfeier am 13.09.2019

Nun ist die Riedschulgemeinschaft komplett! Am 13.09.2019 wurden 58 Erstklässler feierlich in der Riedschule eingeschult. Nach dem Gottesdienst in der Auferstehungskirche füllte sich die Turnhalle im Handumdrehen mit den aufgeregten ABC-Schützen, ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten. Frau Sedeqi begrüßte alle herzlich. Daraufhin hießen die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen unsere neuen Erstklässler noch einmal „Herzlich Willkommen“ und zeigten in einem kleinen Musical, warum es so wichtig ist, lesen zu lernen.

Dann ging es los, die Kinder der Klassen 1a, 1b und 1c durften zum ersten Mal ihre Klassenlehrerinnen begrüßen – und gingen mit ihnen zur allerersten Schulstunde in die Klassenzimmer.

Wir wünschen euch viel Spaß und Freude an der Riedschule. Herzlich Willkommen!

Frau Sedeqi begrüßt die neuen Erstklässler