Highlights im Schuljahr 2014/2015

10. Karlsruher Kinderschachturnier in Rüppurr

Das Jubiläumsturnier der Schachschule Rad fand dieses Jahr in der Riedschule in Rüppurr statt. Ungefähr 50 Kinder aus 16 Karlsruher Schulen spielten in zwei Gruppen (Anfänger und Fortgeschrittene). Im B-Turnier der noch nicht so geübten 6-9 -jährigen wurden 5 Runden, im A-Turnier (8-11 Jahre) 7 Runden gespielt.   Alle hatten zu Beginn jeder Partie 10 Minuten  auf der Schachuhr, was zu einigen dramatischen Zeitnotduellen führte. Bei der Siegerehrung gab es Pokale für die ersten Drei und Medaillen für Alle. Im A-Turnier waren die Mädchen zwar etwas in der Unterzahl, aber in der Schlusstabelle auf Platz 1 und 3! Angesichts des guten Zuspruchs und der großen Begeisterung der Teilnehmer ist mit einer Neuauflage im nächsten Jahr fest zu rechnen.

Schachturnier_2015

 

Welttag des Buches in der Buchhandlung

Am 20.4 und 28.4.2015 besuchten wir Viertklässler die Buchhandlung am Diakonissenkrankenhaus. Dort durften sich alle ein Buch aussuchen und  darin stöbern. Dann kam die Buchhändlerin und erklärte uns einiges über die Bücher. Zum Beispiel was die Nummer auf der Rückseite bedeutet und wie Bücher hergestellt werden. Ein paar von uns schauten zu, wie das Computerprogramm funktioniert und zum Schluss bekamen alle Schüler ein Buch geschenkt. Es war für alle ein tolles Erlebnis.
Zusammengestellt aus Berichten von Elias, Lilli und Inga Kl. 4a

Viertklässler bei der Feuerwehr Rüppurr

Im März und Mai waren die beiden vierten Klassen zu einem Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Rüppurr eingeladen. Herr Pohl und seine Mitstreiter  erklärten den interessierten Schülern die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten der Feuerwehrleute. Nach einem theoretischen Teil durften die Kinder üben, wie man einen Notruf absetzt. Anschließend sahen sie einen kurzen Film. Schließlich ging es nach draußen um die Ausrüstung anzuprobieren  und Gerätschaften  kennenzulernen.  Eine kurze Fahrt im Feuerwehrauto  war einer der  Höhepunkte,  danach führten die Feuerwehrleute noch Versuche durch, bei denen die Kinder staunen  und zum Teil  mitwirken  konnten.
Wir danken Herrn Pohl und seinen Mannschaftskameraden für den tollen „Unterricht“!

Ratissima

Wenn Ratten keine Ratten sein wollen-Besuch des Xenia-Theaters im Jubez
Am Dienstag, den 28.04.2015, besuchten die Klassen 4a und 4b der Riedschule mit zwei Lehrerinnen und der Rektorin das Xenia-Theater im Jubez Karlsruhe. Sie schauten sich das deutsch-französische Theaterstück „ Ratissima“ an, in dem eine gleichnamige Ratte in Paris den Kindern gefallen möchte. In ihrer Gestalt als Ratte verbreitet sie bei diesen leider nur Ekel und Schrecken. Ihr Freund Patrick bringt ihr eine Verkleidungskiste mit und sie schlüpft in verschiedene Rollen. Am Ende sieht Ratissima ein, dass sie so gut ist, wie sie als Ratte nun einmal ist. Nach dem zweistündigen Theaterstück fuhren die beiden Klassen mit der Straßenbahn wieder zur Riedschule zurück.
Marlene 4b

 

Aktivspielplatz 2b

 

Fahrradfahren und Fahrradprüfung auf dem Verkehrsübungsplatz der Klassen 4

Stopp- Vorfahrt achten-
das lernen die Viertklässler der Riedschule derzeit auf dem Verkehrsübungsplatz am Engländerplatz in Karlsruhe. Dort üben sie unter kritischen Blicken der Polizei das korrekte Verhalten im Straßenverkehr. Wird das für das Bestehen der Prüfung am 21. Mai reichen?
Johanna 4a

Sonnenfinsternis

Schlittentag im Februar 2015

Vorlesetag im Herbst 2014

Theater-AG

Obst- und Gemüse – Theater

Diesen Herbst stehen in der Riedschule keine Kinder sondern Äpfel, Trauben, Pflaumen, Knoblauch, Lauch, ein dicker Kürbis und noch viele mehr auf der Bühne der Theater-AG. Und da ist einiges los:

Während die Gemüse um den besten Platz im Topf streiten, möchte die Pflaume im Obstsalat immer in der Mitte sitzen, Knoblauch möchte ein Haus bauen und Birne und Banane stören sich im Schwimmbad an den vielen Fischen…

Oberwaldlauf 2014

 

Lerngang Klasse 3a zur Bäckerei Winkler

Handballtag der 2. Klassen

Lerngang der 2b zum Bauernhof